so weit so gut

Morgen ist es soweit, da stehen die Möbelpacker vor der Tür und schaffen alles Hab und Gut in den Neubau. Wie es so ist, so richtig fertig sind wir mit dem Neubau nicht, aber so weit wie wir sind, so gut sieht es aus. Und heute wird noch einmal reingehauen, so dass der Umzug gut funktionieren kann - und der Rest kommt dann peu à peu. Tragischerweise hat der Tischler gestern den Verlust einer Mitarbeiterfingerkuppe gemeldet - zum Glück nicht bei uns auf der Baustelle, aber schlimm ist so etwas natürlich in jeglicher Hinsicht. Und wir wünschen gute Besserung. So sind es vor allem die Tischlerarbeiten, die nun etwas Sorgen bereiten. Vor allem die Einbauschränke in Kana sind nicht fertig geworden und kommen auch erst in ein paar Tagen, so lange müssen die Kartons dann wohl oder übel unausgepackt stehen bleiben. Dass die Türen noch nicht fertig sind, können wir hingegen verkraften, die können ebenfalls ein paar Tage später kommen, ohne dass das Probleme bereitet. Bei den Fußleisten wird heute nochmal Druck gemacht, dass wenigstens die Wände ausgestattet sind, an denen Schränke aufgestellt werden. Die Außenanlagen sind gut im Plan. Der Elektriker kämpft sich Leuchte für Leuchte und Steckdose für Steckdose vorwärts. Die Lüftungs- und Heizungsanlagenbauer sind auch munter dabei. Und seit gestern ist zumindest das Geländer der Orgelempore da.

Morgen, just in time vor den Möbelpackern werden die Linoleumbeläge auf der Empore und im Stuhllager verlegt, und nächste Woche kommt dann auch die Spindeltreppe. Soweit der Plan, soweit die Hoffnung, soweit die Zuversicht, dass das dann alles irgendwie funktioniert.

Seit gestern sind auch die letzten Türen und Fenster eingehängt, und die Folien sind abgenommen und die Fenster von innen geputzt. Da kommt wirklich Freude auf, weil das wieder - endlich mal wieder - Fortschritte im Inneren bringt, die sichtbar und erfreulich sind. Vor allem der Blick aus Athen über die schöne Bank und das Beet hinweg zur Hartenbrakenstraße ist wirklich toll. Und das Gemeindebüro möchte ich sogar als sensationell bezeichnen!

L E T Z T E   B E I T R Ä G E
K A T E G O R I E N
S T I C H W O R T